Ein Ferienhaus in Dänemark am Strand mieten

Die feinsandigen Strände an der dänischen Nord- und Ostseeküste laden in den Sommermonaten zum Schwimmen, Surfen, Segeln und Kajak fahren ein. Ein Ferienhaus Dänemark am Strand mieten Sie an der Westküste Jütlands oder an den langen Ostseestränden im Osten des Landes.

Ferienhaus Dänemark am Strand mieten

Die meisten Dänbemark Urlauber verbringen die Ferien an den breiten Sandstränden. Während das Klima an der Nordsee etwas rauer und die Brandung etwas stärker ist, eignen sich die flach abfallenden Strände der dänischen Ostseeküste hervorragend für einen Urlaub mit Kindern. Sie haben die Wahl zwischen skandinavischen Holzhäusern hinter den Dünnen, zweckmäßig eingerichteten Chalets in einem dänischen Ferienpark und komfortablen Bungalows mit eigener Terrasse. Gemeinsam ist allen Objekten die Lage an feinsandigen Stränden. Die meisten Ferienhaus Urlauber schätzen an einem Ferienhaus Dänemark am Strand das maritime Ambiente in unmittelbarer Küstennähe.

Bevor Sie ein Ferienhaus in Dänemark am Strand mieten, entscheiden Sie sich für eine bestimmte Urlaubsregion. An der Westküste Jütlands stehen Ihnen reizvoll gelegene Ferienhäuser am Nationalpark Wattenmeer, an der Jammerbucht und im wilden Norden in der Umgebung des ehemaligen Fischerdorfes Skagen zur Auswahl. Planen Sie einen Urlaub an der dänischen Ostseeküste, entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus am Strand auf den Inseln Fünen, Seeland oder Bornholm. Zahlreiche kinderfreundliche Sandstrände erwarten Sie darüber hinaus auf den dänischen Südseeinseln, die vor der Küste in der Ostsee liegen. Mit der Autofähre benötigen Sie von der deutschen Insel Fehmarn nur 45 Minuten bis nach Rödbyhavn auf der dänischen Ostseeinsel Lolland.

Zur Startseite Ferienhaus Dänemark >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Dänemark >>