Menü

Dänische Riviera

Die Dänische Riviera ist ein zauberhaftes Küstenparadies, das sich entlang der Nordküste Seelands erstreckt und bekannt für die atemberaubenden Strände ist. Der Küstenabschnitt ist ein Traumziel für Urlauber, die einen abwechslungsreichen Urlaub in einer maritimen Umgebung suchen.

Dänische Riviera - Hornbaek Strand

Dänische Riviera - Hornbaek Strand

Traumstrände an der Ostsee
Lange, weiße Sandstrände sind das Markenzeichen der Dänischen Riviera. Wenn Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus in Dänemark verbringen, dürfen Sie sich den Aufenthalt an diesen Traumstränden nicht entgehen lassen. Diese Strände sind nicht nur wegen ihrer natürlichen Schönheit beliebt, sondern auch wegen der kinderfreundlichen und hyggeligen Atmosphäre. Ein Highlight ist Hornbæk Strand. Dieser atemberaubende Strand mit seinem feinen Sand und klarem Wasser ist ein Paradies für Sonnenanbeter und einer der besten Strände der Region. Die lebendige Atmosphäre und die Nähe zu charmanten Cafés und Boutiquen machen ihn zu einem beliebten Ziel bei Einheimischen und Urlaubern. Ein malerischer Küstenort mit entspannter Atmosphäre und einem historischen Hafen ist Gilleleje. Der dortige Strand ist ideal für lange Spaziergänge geeignet und bietet die Gelegenheit, frischen Fisch direkt von den Fischerbooten zu kaufen.

Charmante Küstenorte an der Dänischen Riviera
An der Dänischen Riviera gibt es mehrere charmante Küstenorte, deren Besuch Sie sich in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in Dänemark nicht entgehen lassen dürfen. Helsingør ist berühmt für das Schloss Kronborg, das als Kulisse für Shakespeares Drama "Hamlet" diente. Die Altstadt mit ihren gepflasterten Straßen und dem faszinierenden Schifffahrtsmuseum ist überaus sehenswert. Ein charmantes Küstendorf, das für seinen malerischen Sandstrand bekannt ist, trägt den Namen Hornbæk. Der Ort verfügt über eine Fülle von Restaurants und Cafés, in denen Sie lokale Köstlichkeiten probieren können. Mit einer entspannten Atmosphäre empfängt Sie das Fischerdorf Gilleleje. Die bunten Holzhäuser, der malerische Hafen und die gemütlichen Restaurants machen das Dorf zu einem beliebten Ausflugsziel.

Segeln und Windsurfen: Freizeitspaß an der Ostsee
Die Dänische Riviera ist ein echtes Freizeitparadies, in dem Wasserratten voll auf ihre Kosten kommen. Die ruhigen Gewässer und die malerischen Buchten der Dänischen Riviera sind ideal für Segler geeignet. Mit einer Vielzahl von Segelschulen und Jachthäfen entlang der Küste ist es einfach, ein Boot zu mieten oder an einem Segelkurs teilzunehmen. Für Urlauber, die nach einem Adrenalinschub suchen, bietet das Windsurfen an der Dänischen Riviera die perfekte Gelegenheit. Der Strand von Hornbæk verfügt mit seinem klaren Wasser und den zuverlässigen Winden über ideale Voraussetzungen für diesen aufregenden Wassersport. Der Surf-Spot liegt etwa 400 Meter vom Hafen entfernt, wo sich die Ostsee mit hohen Wellen richtig austobt.

Dänische Riviera - Schloss Kronborg

Dänische Riviera - Schloss Kronborg

Prächtige Schlösser im Hinterland
Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen und graue Wolken den Himmel bedecken, laden prächtige Schlösser im Hinterland der Dänischen Riviera zu einem Besuch ein. Schloss Kronborg, auch bekannt als Hamletschloss, liegt in Helsingør am äußersten nordöstlichen Ende der Insel Seeland. Die Festung diente zur Überwachung der Einfahrt in den Öresund und ist berühmt für ihre Verbindung zu Shakespeares Drama "Hamlet". Ursprünglich im Jahr 1420 als Festung Krogen erbaut, wurde sie von König Friedrich II. zwischen 1574 und 1585 im Stil der Nordischen Renaissance erweitert.

Das größte Renaissanceschloss Skandinaviens ist Schloss Frederiksborg. Es steht in Hillerød auf drei kleinen Inseln im Schlosssee. König Christian IV. ließ das Schloss im 17. Jahrhundert erbauen, um damit seine Position als mächtiger europäischer Monarch zu unterstreichen. Das Schloss zeichnet sich durch eine reiche Ausschmückung aus, darunter der beeindruckende Neptunbrunnen und die Marmorgalerie im Königsflügel. Seit 1878 beherbergt das Schloss das Nationalhistorische Museum, das mit seiner umfangreichen Sammlung von Porträts, Historiengemälden, Möbeln und Kunstgewerbe 500 Jahre dänische Geschichte verkörpert.

Erreichbarkeit von Deutschland aus
Von Deutschland aus ist die Dänische Riviera leicht zu erreichen. Mit dem eigenen Auto nutzen Sie bis zur Fertigstellung der Fehmarnbelt-Querung eine Fährverbindung und fahren anschließend weiter über die dänischen Autobahnen. Zwischen der Insel Fehmarn in Deutschland und Dänemark gibt es regelmäßige Fährverbindungen, die von der Reederei Scandlines betrieben werden. Die Fähren verkehren im Halbstundentakt von Puttgarden auf Fehmarn ins dänische Rødby und zurück. Die Überfahrt dauert etwa 45 Minuten. Auch mit dem Zug ist die Anreise möglich. Es gibt Bahnverbindungen, die in Hamburg starten und über Kopenhagen nach Nordsjælland führen.

Alle Ferienhäuser in Dänemark:

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog mit den vielfältigen Angeboten. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zum Ferienhaus in Dänemark >> Alle Ferienhäuser Dänemark

Ferienhäuser Dänemark

Ferienhäuser Dänemark

Dänemark Tipps

Fahrradverleih Dänemark

Fahrradverleih Dänemark
Kitesurfen Dänemark

Kitesurfen Dänemark
Trinkgeld in Dänemark

Trinkgeld in Dänemark

Zur Startseite: Ferienhaus Dänemark >>
Zur Übersicht: Ferienhäuser Dänemark >>
Zur Übersicht: Dänemark Urlaub >>
Zur Übersicht: Dänemark Sehenswürdigkeiten >>