Dänemark Spezialitäten

Die traditionelle Küche Dänemarks wird stark von landwirtschaftlichen Produkten und der Fischerei geprägt. Zahlreiche dänische Spezialitäten haben ihren Ursprung in den Kochgewohnheiten der Fischer und Bauern.

Dänemark Spezialitäten

Smørrebrød – Klassiker der dänischen Küche
Smørrebrød ist ein bekannter Klassiker der dänischen Küche. Das Gericht gibt es in unzähligen Variationen und wird im ganzen Land verzehrt. Die Basis bildet ein dünnes Schwarzbrot, das mit Butter bestrichen und üppig belegt wird. Als Belag kommen sowohl Krabben und Fisch als auch Wurst, Käse, Fleisch oder Kaviar infrage. Anschließend wird das Smørrebrød mit gebratenem oder gekochtem Ei und Salat oder Gemüse garniert. Meist werden die Smørrebrød-Vartianten mit der sogenannten Sauce tartare bestrichen. Dabei handelt es sich um eine würzige Soße, die vorwiegend aus Mayonnaise hergestellt wird und einen hohen Anteil Zwiebeln enthält. Gegessen wird die dänische Spezialität bevorzugt zur Mittagszeit. Im Nachbarland Deutschlands gibt es sogar den Beruf des Smørrebrødsjomfru, der im Rahmen einer dreijährigen Ausbildung erlernt werden kann.

Dänemark Spezialitäten

Rød pølse: Die dänische Hotdog-Variante
Ein weiterer Klassiker der dänischen Küche ist Rød pølse. Die Grundlage bildet eine leuchtend rot eingefärbte Brühwurst aus Schweinefleisch, die einem klassischen Hotdog ähnelt. Die Wurst wird gekocht oder gebraten und als Imbiss auf einem Teller oder in einem Brötchen serviert. Als Beilage wird die Wurst meist mit gerösteten Zwiebeln, mehreren Scheiben süß-sauren Gurken und Ketchup belegt. Bei alternativen Varianten kommen süßer Senf und Remoulade zum Einsatz. Rød pølse ist ein klassischer Imbiss und ist in allen Ferienorten und Städten erhältlich. Den Genuss der dänischen Hotdog-Variante dürfen Sie sich in Ihrem Ferienhaus Urlaub in Dänemark nicht entgehen lassen.

Dänemark Spezialitäten

Käsevariationen aus Dänemark
In deutschen Supermärkten ist dänischer Käse ein fester Bestandteil im Käseregal. Die Produktion unterschiedlicher Käsesorten hat in dem skandinavischen Land eine lange Tradition. Zu den bekanntesten dänischen Spezialitäten zählt die Käsesorte Havarti. Der Schnittkäse wird aus Kuhmilch hergestellt und ist von einer Vielzahl winziger Löcher durchsetzt. Abwandelungen der Ursprungsvariante werden mit Kümmel, Dill oder Chili verfeinert. Häufig wird Havarti als Brotbelag verwendet.

Die hellgelbe dänische Käsesorte Esrom ist ein Klassiker, der ebenfalls aus Kuhmilch hergestellt wird. Benannt wurde er nach dem gleichnamigen Zisterzienserkloster auf der Insel Seeland. Die Rezeptur entwickelten Mönche in einem früheren Jahrhundert und noch heute wird der Käse hinter den Klostermauern nach einem uralten Rezept produziert. Esrom besitzt einen kräftigen Geschmack und hat eine gelblich gefärbte Rinde.

Ein würziger Blauschimmelkäse aus Dänemark trägt die Bezeichnung Danablu und ist auch in deutschen Supermärkten erhältlich. Wie der Esrom ist auch Danablu eine geschützte Marke und darf nur aus dänischer Kuhmilch hergestellt werden.

Dänemark Spezialitäten

Dänische Süßspeisen
Zu den dänischen Spezialitäten gehören zahlreiche Süßspeisen. Beliebt sind Tortenkreationen, die als Lagkager bezeichnet werden und süße Backwaren aus Weizenmehl. Nicht nur zur Weihnachtszeit werden honigsüße Lebkuchen mit dem Namen Honningkager angeboten. Weit verbreitet sind im ganzen Land Gebäckwaren mit Zimtzusatz. Süße Zimtschnecken und Zimtkuchen mit der Bezeichnung Kanelstang gehören zu den Standardprodukten in jeder dänischen Bäckerei.

Ein populärer Brotbelag in Dänemark ist Palægschokolade. Dabei handelt es sich um hauchdünne Schokoladenscheiben aus Milch- oder Bitterschokolade. Palægschokolade ist das dänische Pendant zum deutschen Schokoaufstrich, der meist eine cremige Konsistenz hat, und erfreut sich besonders bei Kindern großer Beliebtheit.

Im Sommer stehen fruchtiges Softeis und frische Erdbeeren mit Schlagsahne in vielen Haushalten auf dem Speisezettel.

Dänemark Spezialitäten

Carlsberg Bier und Aquavit
Dänisches Bier mit der Bezeichnung Carlsberg ist weltweit bekannt. Der weltweit viertgrößte Brauereikonzern stellt darüber hinaus die Biermarken Faxe und Tuborg her. Im deutschsprachigen Raum werden vor allem die Marken Holsten, Lübzer und Duckstein vom Brauereikonzern Carlsberg vertrieben.

Wie im ganzen skandinavischen Raum gilt auch in Dänemark traditioneller Aquavit als Nationalgetränk. Die hochprozentige Spirituose besitzt einen charakteristischen Kümmelgeschmack und hat einen Alkoholgehalt von mindestens 37,5 Vol.-%. Aquavit wird eiskalt genossen und hat eine leicht gelbliche Färbung. Markenspezifisch werden verschiedene Zutaten verwendet. Neben Kümmel setzen einige Hersteller Zimt, Koriander oder Nelken zu. Eine bekannte dänische Spezialität ist Aalborg Jubiläumsakvavit, der in der gleichnamigen norddänischen Stadt hergestellt und abgefüllt wird.

Zu den Klassikern im gesamten skandinavischen Raum gehört ein würziger Glühwein mit der Bezeichnung Gløgg. Der Punsch wird vornehmlich in der Adventszeit getrunken und besteht aus Rotwein, Wodka und verschiedenen Gewürzen.

Entdecken Sie die Vielfalt der dänischen Küche in Ihrem Dänemark Urlaub und lassen Sie sich die dänischen Spezialitäten schmecken.

Alle Ferienhäuser in Dänemark:

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog mit den vielfältigen Angeboten. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zum Ferienhaus in Dänemark >> Alle Ferienhäuser Dänemark

Ferienhäuser Dänemark

Ferienhäuser Dänemark
Ferienwohnungen

Ferienwohnung Dänemark
Paintball Dänemark

Paintball Dänemark
Moesgaard Museum

Moesgaard Museum

Zur Startseite: Ferienhaus Dänemark >>
Zur Übersicht: Ferienhäuser Dänemark >>
Zur Übersicht: Dänemark Urlaub >>
Zur Übersicht Dänemark Reportagen >>