Radfahren in Dänemark

Mit über 10.000 Kilometern ausgeschilderter Radwege ist Dänemark ein Paradies für Radfahrer. Ausleihstationen für Tourenräder und E-Bikes finden Sie in nahezu allen Ferienorten des skandinavischen Landes.

Radfahren Dänemark

Panorama-Radrouten an der Ostsee
Auf autofreien Radwegen dahingleiten und den Fahrtwind im Gesicht spüren – Dänemark bietet radsportbegeisterten Urlaubern exzellente Voraussetzungen, um die Schönheit der Natur im Fahrradsattel zu entdecken. Ein Highlight sind die dänischen Panorama-Radrouten, die sich in den reizvollsten Küstenregionen befinden. 26 Strecken mit einer Länge von 20 bis 40 Kilometern wurden mit dem Prädikat ausgezeichnet und laden zum Naturgenuss in maritimer Landschaft ein. Zehn Panorama-Radrouten liegen an der Ostseeküste und führen durch Küstenregionen auf den Inseln Falster und Moen sowie durch den Süden der Ostseeinsel Fünen. Genießen Sie fantastische Aussichten auf das Meer an der Steilküste Stevns Klint und entdecken Sie den Charme mittelalterlicher Dörfer auf der Insel Moen. Auf Falster führt eine Panorama-Radroute von Nyköbing nach Marielyst immer an der Küste entlang und auf der Route von Feddet nach Fakse begeben Sie sich auf die Suche nach Millionen Jahre alten Fossilien.

Panorama-Radrouten an der dänischen Nordseeküste
Der Nordseeküstenradweg gehört zu den bekanntesten Fernradwegen in Dänemark. Er führt vom Südzipfel Jütlands an der deutschen Grenze bis in den hohen Norden nach Skagen, wo Nordsee und Ostsee aufeinandertreffen. 16 Abschnitte des Fernradweges wurden als Panorama-Radrouten gekennzeichnet. Sie führen im Süden von Jütland am Nationalpark Wattenmeer entlang, wo das Herz im Rhythmus der Gezeiten schlägt. Die Panorama-Radroute Ribe-Vikingcenter-Wattenmeerzentrum entführt Sie in die Welt der Wikinger und in die älteste Stadt Dänemarks. Die 42 Kilometer lange Panorama-Radroute Nymindegab – Bork Havn – Nörre Nebel liegt zwischen Fjord und Meer und die Radroute im Thy Nationalpark bietet faszinierende Eindrücke in einer Küstenlandschaft, die seit Jahrhunderten vom Meer und dem Wind geformt wird.

Radfahren Dänemark

Radfahren Dänemark - Fanø
Foto: © VisitDenmark, Niclas Jessen

Radfahren Dänemark

Beschilderung der dänischen Radrouten
Die dänischen Radrouten sind exzellent beschildert. Die Art der Beschilderung gibt Aufschluss darüber, ob Sie einer Nationalen Fahrradroute folgen oder sich auf einer lokalen Fahrradroute befinden. Die Nationalen Radrouten umfassen ein rund 4.000 Kilometer langes Streckennetz und sind durch ein quadratisches blaues Schild mit einem weißen Fahrradsymbol gekennzeichnet. Zusätzlich befindet sich ein rotes Kästchen mit einer weißen Ziffer auf dem Schild, das die Richtung des Radweges angibt. Routen mit ungeraden Zahlen verlaufen in Nord-Süd-Richtung, während gerade Zahlen eine Radroute kennzeichnen, die in Ost-West-Richtung verläuft. Lokale Radrouten sind ebenfalls mit einem blauen Schild inklusive Fahrradsymbol gekennzeichnet, besitzen aber ein weiß umrandetes Kästchen mit einer weißen Ziffer auf blauem Grund.

Radfahren Dänemark

Radfahren in Dänemark mit Kindern
Dänemark ist ein flaches Land ohne nennenswerte Berge und ist aus diesem Grund hervorragend für einen Radurlaub mit Kindern geeignet. Jederzeit können Sie das Tempo an die Leistungsfähigkeit der Jüngsten anpassen und Steigungen gibt es kaum zu überwinden. Restaurants und Rastplätze gibt es genügend am Wegesrand, sodass Sie bei Bedarf eine Pause einlegen können. Für kleinere Kinder empfiehlt sich ein Fahrradanhänger als Transportmittel. Die Gefährte können Sie an zahlreichen Verleihstationen mieten, sofern Sie nicht einen eigenen Anhänger mitführen. Für einen Familienurlaub in Dänemark eignet sich ein Ferienhaus am Meer hervorragend als Urlaubsunterkunft. Die Ferienobjekte im Nachbarland Deutschlands sind komfortabel ausgestattet und bieten alles, was für einen unbeschwerten Urlaub mit Kindern erforderlich ist. Familienfreundliche Radwege führen teilweise an stillgelegten Eisenbahnstrecken entlang und verlaufen auf den Deichen an den Küsten. Mehr Information zu Gesetzen und Regeln zum Radfahren in Dänemark finden Sie hier: Radfahren in Dänemark >>

Radfahren Dänemark

Radwanderführer und Karten
Radfahren in Dänemark gleicht einer genussvollen Auszeit vom Alltag. Bei der Vorbereitung eines Radurlaubes in dem skandinavischen Land leisten Radwanderkarten und Radwanderführer eine wichtige Unterstützung. Die Lektüre enthält ein Verzeichnis der wichtigsten Radwege in Dänemark und klärt über Schwierigkeitsgrad und Länge der Strecke auf. In den örtlichen Touristenbüros erhalten Sie detaillierte Fahrradkarten mit den beschilderten Radwegen in der näheren Umgebung. Nützliche Hilfe leisten Fahrradbücher, die der Dänische Radfahrer Verband in deutscher Sprache herausgegeben hat. Sie enthalten Informationen zu den schönsten Fahrradtouren in Jütland, auf Bornholm, auf Seeland, Fünen und den dänischen Südseeinseln. Auf der Homepage des Verbandes werden darüber hinaus digitale Radwanderkarten mit GPS-Koordinaten zur Verfügung gestellt, die heruntergeladen werden können. Wenn Sie nicht mit eigenen Rädern in den Ferienhaus Urlaub in Dänemark reisen, haben Sie die Möglichkeit, an den zahlreichen Verleihstationen Tourenräder, Mountainbikes, Tandems, E-Bikes und Fahrradanhänger auszuleihen.

Entdecken Sie in Ihrem Urlaub in einem der Ferienhäuser in Dänemark die facettenreichen Küstenlandschaften und die reizvollen Hügel- und Heidelandschaften im Binnenland beim Radfahren in Dänemark.

Alle Ferienhäuser in Dänemark:

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog mit den vielfältigen Angeboten. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zum Ferienhaus in Dänemark >> Alle Ferienhäuser Dänemark

Ferienhäuser Dänemark

Ferienhäuser Dänemark
Hafen Dänemark

Hafen Dänemark
Dänisches Nationalmuseum

Dänisches Nationalmuseum
Dänemark Nordsee

Ferienhaus Dänemark Nordsee

Zur Startseite: Ferienhaus Dänemark >>
Zur Übersicht: Ferienhäuser Dänemark >>
Zur Übersicht: Dänemark Urlaub >>
Zur Übersicht: Dänemark Aktivitäten >>