Golf in Dänemark

Dänemark bietet mit rund 200 Golfplätzen eine große Auswahl an bespielbaren Courts. Das Spektrum reicht vom Golfplatz in Küstennähe mit Aussicht auf das Meer über gepflegte Parkanlagen bis hin zu waldreichen Golfplätzen im Landesinneren.

Golf Dänemark

Golf Dänemark
Foto: © VisitDenmark, Leif Engberg

Golf in Dänemark auf Pay & Play Plätzen
Rund die Hälfte aller 200 dänischen Golfplätze sind sogenannte Pay & Play Plätze. Das bedeutet, um eine Partie Golf auf der 9- oder 18- Loch-Anlage zu spielen, müssen Sie nicht Mitglied eines Vereins sein. In sämtlichen Landesteilen stehen Ihnen Pay & Play Golfplätze zur Auswahl. Anfänger und Profis können inmitten reizvoller Landschaft den Abschlag trainieren und im Dänemark Urlaub das Handicap verbessern. Für die Benutzung der Plätze ist kein registriertes Handicap erforderlich und auf einigen Plätzen werden Golfkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene angeboten. Die Preise für die Platzbenutzung beginnen in der Regel ab 100 bis 150 dänischen Kronen für Erwachsene. Kinder zahlen meist den halben Preis.

Golf Dänemark

Ausrüstung für die Platzbenutzung
Für eine Partie Golf auf einem Pay & Play Golfplatz in Dänemark benötigen Sie bis auf das passende Schuhwerk keine eigene Ausrüstung. Einen Satz Schläger können Sie gegen eine Gebühr vor Ort ausleihen und zum Aufwärmen zunächst eine kürzere Bahn zu Übungszwecken auswählen. Grundsätzlich wird das Greenfee auf den dänischen Pay & Play Plätzen pro Tag bezahlt und nicht pro Runde. Spezielle Anforderungen bezüglich der Vorkenntnisse und des Alters werden nicht gestellt. Wer noch nie einen Golfschläger in der Hand gehalten hat, kann bei einem ausgebildeten Golflehrer Übungsstunden nehmen, bevor der erste Abschlag auf dem Greenfee erfolgt. Unter fachmännischer Anleitung erlernen Sie die richtigen Techniken und den professionellen Gebrauch der Schläger. In der Hauptsaison empfiehlt es sich, die Trainingsstunden im Vorfeld zu reservieren, da der Andrang auf den Pay & Play Plätzen in den Sommermonaten besonders hoch ist.

Aktionspakete in Ferienhäusern und Ferienwohnungen
Dänemark eignet sich mit seiner vergleichsweise großen Anzahl an Golfplätzen hervorragend als Reiseziel für einen Golfurlaub. Diesen Trend haben einige Vermieter von Ferienhäusern und Ferienwohnungen aufgegriffen. Teilweise werden Unterkünfte in der Nähe eines Golfplatzes mit einem Aktionspaket angeboten, das einen Preisnachlass für die Platzbenutzung einschließt. In Abhängigkeit von der Lage der Anlage stehen Ihnen historische Herrenhäuser, skandinavische Holzhäuser oder Ferienwohnungen in alten Gemäuern als Urlaubsunterkunft zur Auswahl. Wenn Sie eine Partie Golf in Ihrem Dänemark Urlaub spielen wollen, empfiehlt es sich, die Entfernung der Unterkunft zum nächstgelegenen Golfplatz bei der Urlaubsplanung zu berücksichtigen. Einige Besitzer von Dänemarks Ferienhäusern haben Absprachen mit den Betreibern eines nahegelegenen Golfplatzes und können aus diesem Grund spezielle Angebote zur Verfügung stellen.

Golf Dänemark

Golf Dänemark - Golfplatz bei Odense
Foto: © VisitDenmark, VisitOdense

Golfplätze in Jütland
Die größte Dichte an Golfplätzen erwartet Sie in Jütland und im Norden der Ostseeinsel Seeland. In Jütland sind die Anlagen in allen Landesteilen verhältnismäßig gleich verteilt. Insbesondere auf den küstennahen Anlagen an der dänischen Nordsee spielt der Wind eine große Rolle und muss bei Abschlag stets einkalkuliert werden. Im Norden und Westen von Jütland liegen reizvolle Golfplätze in den Dünen, während in der Mitte und im Süden zahlreiche Plätze inmitten von Waldgebieten und hügeligen Heidelandschaften liegen.

Golfanlagen auf Seeland und den Südseeinseln
Seeland ist die größte dänische Insel und in der Umgebung der Hauptstadt Kopenhagen haben Sie eine große Auswahl an Pay & Play Plätzen. Mit einer Konzentration von 20 Golfplätzen nimmt Nordseeland eine Spitzenposition unter der dänischen Urlaubsregionen ein. Einige der ältesten Golfplätze Skandinaviens befinden sich in dieser Region. Das bekannteste Golfcenter liegt zwischen Roskilde und Ringsted. Auf den dänischen Südseeinseln, die vor der Küste von Seeland und Fünen in der Ostsee liegen, haben Sie die Wahl zwischen sechs Golfplätzen. Mit mehreren Löchern in Wassernähe gehört das Moen Golf Center auf der gleichnamigen Insel zu den reizvollsten Anlagen in dieser Region.

Golf Dänemark

Kontrastreiche Golfplätze auf Bornholm
Auf der Ostseeinsel Bornholm liegen vier kontrastreiche Golfplätze, die sich hinsichtlich der Landschaftsgestaltung und der Lage unterscheiden. Der Golf Club Rönne befindet sich in einem parkähnlichen Gelände, dessen Landschaften mit ihren wilden Obstbäumen, blumenübersäten Wiesen und Ginsterhecken teilweise unter Naturschutz stehen. Einen einzigartigen Blick auf die Ostsee genießen Sie bei einem Abschlag auf dem Rö Golfbane New Course. Die Anlage liegt unmittelbar an der Küste und verfügt über lange Fairways. Das Pendant zu dieser Anlage bildet der Rö Golfbane Old Course, der mitten in der Hochheide liegt und ein Wechselspiel von Wäldern, Felsen und Bachläufen bietet.

Golf blickt in Dänemark auf eine lange Tradition zurück. Entscheiden Sie sich für eins der Dänemark Ferienhäuser in der Nähe eines Golfplatzes als Urlaubsunterkunft und genießen Sie beim Abschlag den Ausblick auf das Meer oder herrliche Naturlandschaften.

Alle Ferienhäuser in Dänemark:

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog mit den vielfältigen Angeboten. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zum Ferienhaus in Dänemark >> Alle Ferienhäuser Dänemark

Ferienhäuser Dänemark

Ferienhäuser Dänemark
Leuchttürme Dänemark

Leuchttürme Dänemark
Aerö

Aerö
Ferienhäuser Meerblick

Ferienhaus Dänemark mit Meerblick

Zur Startseite: Ferienhaus Dänemark >>
Zur Übersicht: Ferienhäuser Dänemark >>
Zur Übersicht: Dänemark Urlaub >>
Zur Übersicht: Dänemark Aktivitäten >>